Härjedalens kommun - startsida

Willkommen im herrlichen Härjedalen

Map

Die Kommune Härjedalen, gelegen im Herzen Schwedens, gehört mit ihren gut 13.000 Quadratkilometern zu den flächenmäßig größten unseres Landes.Da hier jedoch nur 12.000 Einwohner leben, entspricht dies einer Bevölkerungsdichte von etwa einem Einwohner pro Quadratkilometer. Somit zählt Härjedalen zu den am dünnsten besiedelten Gebieten Schwedens und bietet genug Platz und Raum für spannende Wildniserlebnisse und erholsame Naturausflüge.

Geographisch gesehen liegt Härjedalen genau in der Mitte des Landes und grenzt im Westen bereits an das Nachbarland Norwegen.

Riesige, unberührte Naturgebiete und weite Wälder lassen Härjedalen zu einem Naturerlebnis werden, das Sie so schnell nicht vergessen können. In dieser Wildnis des Nordens leben statistisch gesehen sogar mehr Wildtiere als Menschen. Und so trifft man in Härjedalen noch auf Tierarten wie Bär, Wolf, Luchs, Elch, Rentier, Biber und Vielfraß. Ebenso sind Auer- und Birkwild zahlreich vertreten.

Unsere Natur ist also reich an Abenteuern und Erlebnissen. Vor allem kommen die Menschen aber, um Ruhe und Entspannung zu finden. Die Bergwelt Härjedalens, mit ihrer Nähe zu Norwegen, ist dazu besonders gut geeignet.

So ist Härjedalen zum Beispiel die höchstgelegene Landschaft Schwedens. Hier gibt es keinen Punkt, der unter 350 m ist und etwa 40 Berggipfel erreichen eine Höhe von 1000 Metern und mehr. Doch das ist noch lange nicht alles! In Härjedalen finden Sie außerdem Schwedens höchst gelegenes Dorf (Högvålen, 850 m), die höchst gelegene Kirche, Schwedens südlichsten Gletscher (Helags-Gletscher) sowie das höchste Fjäll südlich des Polarkreises. Und natürlich hat Härjedalen auch den einzigen Stamm an Moschusochsen im Land.

Eine Vielzahl von Seen und Flüssen lockt jedes Jahr unzählige Angler in unser Gebiet und die hervorragende Wasserqualität sorgt für eine große Zahl an Edelfischen wie Forellen, Saiblingen, Äschen und Felchen - ein wahres Eldorado für jeden Angler!

Auch für Freunde des Wintersports ist Härjedalen eine ausgezeichnete Wahl. Das vorherrschende Kontinentalklima sorgt für heiße Sommer und kalte, schneereiche Winter. Neben den klassischen Wintersportaktivitäten wie Abfahrt und Langlauf können Sie hier auch Hundeschlitten-Touren buchen, auf Schneeskooter-Safari gehen oder Eisangeln. Oder Sie genießen ganz einfach die im Winter besonders intensiv zu empfindende Ruhe und Stille inmitten der ungestörten Natur. Den Winter genießen Sie hier übrigens von Mitte November bis Mitte April.

Wohnen können Sie hier bei uns in gemütlichen Hütten, komfortablen Hotels, auf gut ausgerüsteten Campingplätzen oder auch auf ruhigen, einsam gelegenen Zeltplätzen inmitten der Natur.

Unsere acht Touristenbüros gelegen in Ljungdalen, Funäsdalen, Hede, Vemdalen, Lillhärdal, Lofsdalen, Ytterhogdal und Sveg, helfen Ihnen gern weiter bei Reservierungen oder Buchungen. Und natürlich beantwortet man hier auch all ihre Fragen rund um Härjedalen. Die überwiegende Zahl unserer Mitarbeiter spricht übrigens Englisch, einige auch Deutsch.

Ebenso finden Sie in unseren Touristenbüros eine Vielzahl an Broschüren und Informationsblättern in mehreren Sprachen. Schauen Sie doch einfach mal vorbei! Wir helfen Ihnen gern weiter und versuchen, Ihren Urlaub in Härjedalen zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen!

© Kristin Göthling

Sidinformation

Sidan uppdaterad 2013-06-24 13.20
av Henry Jonasson